Mitsubishi T-2 [79]

Hier könnt ihr Bilder eurer Modelle Posten und beschreiben. Damit sollten normale Diskussionen nicht unerwartet lange Ladezeiten haben.

Moderator: Franz

Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 13.03.2019, 17:40

Liebe GELI-Freunde,

frisch von der GoMo ein weiteres bisher unveröffentlichtes GELI-Modell.
Die beiden Zusatztank haben sich durch ihr intensives Rot vorgedrängt.

ACHTUNG - die Mittelteile 163 und 175 in der Breite ca. 4mm kürzen - ACHTUNG

Am besten auf jeder Seite 2mm wegschneiden sonst passen die angrenzenden Teile nicht.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 01.jpg
Mitsubishi T-2 01.jpg (210.45 KiB) 2467 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 02.jpg
Mitsubishi T-2 02.jpg (237.64 KiB) 2467 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 17.03.2019, 22:22

Außentank sind fertig.
Rumpfoberseite bei Teil 1 ist wie in der Bauanleitung angeführt kantig abzubiegen.
Werde entgegen der Bauanleitung die Fahrwerkklappen erst später ausschneiden, Einbau der Fahrwerkschächte sollte zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 03.jpg
Mitsubishi T-2 03.jpg (219.85 KiB) 2428 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
WS
aktiver User
Beiträge: 474
Registriert: 13.08.2011, 11:17
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Re: Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von WS » 19.03.2019, 11:33

Die Fahrwerkschächte kann man zwar später einbaun, aber es is ein ziemliches Gefudel. Leichter is es auf jeden Fall schon jetzt am Anfang.

walter
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 25.03.2019, 23:07

Rumpf Mittelsektion, Teil 9 an der Vorderseite scharfkantig nach außen und an der Rückseite scharfkantig nach innen biegen.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 04.jpg
Mitsubishi T-2 04.jpg (236 KiB) 2382 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 05.jpg
Mitsubishi T-2 05.jpg (233.26 KiB) 2382 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
wolfgang
aktiver User
Beiträge: 398
Registriert: 13.08.2009, 12:25
Wohnort: 4710
Kontaktdaten:

Re: Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von wolfgang » 27.03.2019, 19:07

Puh, Teil 9 dürfte eine Herausforderung sein. Von Seppi wie immer bravourös gemeistert!

Schaut nach einem wunderbaren GELI-Modell aus. Der Blue Impulse-Anstrich ist ein echter Hingucker.

Ich freue mich schon auf weitere Bilder.
Lieber GELIlastig als schwanzlastig!
• • •
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 27.03.2019, 21:41

Die Hecksektion wie in der Bauanleitung beschrieben zuerst fertig stellen.
Klebelasche 13 an der Einschnitt Markierung an Teil 12 einkleben da Teil 15 sich nach hinten verjüngt.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 06.jpg
Mitsubishi T-2 06.jpg (242.33 KiB) 2353 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 07.jpg
Mitsubishi T-2 07.jpg (230.33 KiB) 2353 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 30.03.2019, 22:49

mit der vorderen Sektion ist der Rumpf soweit fertig.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 08.jpg
Mitsubishi T-2 08.jpg (220.09 KiB) 2318 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 09.jpg
Mitsubishi T-2 09.jpg (223.17 KiB) 2318 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 11.jpg
Mitsubishi T-2 11.jpg (223.22 KiB) 2318 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 31.03.2019, 21:25

beim Ankleben der Triebwerke ist es von Vorteil die Form der Enden mit Kartonscheiben zu stützen um sie beim Andrücken nicht zu verformen.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 12.jpg
Mitsubishi T-2 12.jpg (242.19 KiB) 2302 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 13.jpg
Mitsubishi T-2 13.jpg (221.88 KiB) 2302 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 14.jpg
Mitsubishi T-2 14.jpg (217.48 KiB) 2302 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 04.04.2019, 19:15

mit einem Scan habe ich den Farbfehler korrigiert.
Nächster Bauabschnitt sind die Lufteinlässe.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 16.jpg
Mitsubishi T-2 16.jpg (241.75 KiB) 2266 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 17.jpg
Mitsubishi T-2 17.jpg (220.17 KiB) 2266 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 18.jpg
Mitsubishi T-2 18.jpg (221.29 KiB) 2266 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 06.04.2019, 05:09

Tragflächen, Walter hat die Farbübergänge wieder exzellent getroffen.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 19.jpg
Mitsubishi T-2 19.jpg (232.48 KiB) 2227 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 21.jpg
Mitsubishi T-2 21.jpg (221.75 KiB) 2227 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 22.jpg
Mitsubishi T-2 22.jpg (209.36 KiB) 2227 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
WS
aktiver User
Beiträge: 474
Registriert: 13.08.2011, 11:17
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Re: Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von WS » 06.04.2019, 08:42

hmmm den "Farbfehler" an der Unterseite muss ich erklären - ich hab mir ernsthaft eingebildet, dass das so gehört :D Fragts mich bitte nicht warum, denn eigentlich is es unlogisch. Sogar beim Probebau war ich mir sicher, dass es so passt....

Wer das Modell mit dem Fahrwerk baut, kann einen Teil der ausgeschnittenen Fahrwerksklappe zur "Reparatur" verwenden. Von der Größe müsste es passen. Die Panellinien sind vernachlässigbar.

walter
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 08.04.2019, 21:00

6 Teile und der Arbeitsplatz für zwei Piloten ist fertig - GELIal
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 23.jpg
Mitsubishi T-2 23.jpg (228.02 KiB) 2186 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 24.jpg
Mitsubishi T-2 24.jpg (241.5 KiB) 2186 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 25.jpg
Mitsubishi T-2 25.jpg (227.08 KiB) 2186 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 10.04.2019, 21:21

Den langen Teil 89 der Verkleidung an der Oberseite des Rumpf habe ich an der roten Linie geteilt.
Mit Hilfslaschen ist eine bessere Positionierung und Möglichkeit des Ankleben gegeben.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 26.jpg
Mitsubishi T-2 26.jpg (221.11 KiB) 2132 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 27.jpg
Mitsubishi T-2 27.jpg (218.7 KiB) 2132 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 12.04.2019, 20:47

Leitwerk, Höhenruder sowie die Anbauteile, das Röhrchen 92 oben am Leitwerk habe ich weggelassen da auf keinem Foto bei den Blue Impulse ersichtlich.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 28.jpg
Mitsubishi T-2 28.jpg (221.01 KiB) 2110 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 29.jpg
Mitsubishi T-2 29.jpg (208.9 KiB) 2110 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 936
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 25.04.2019, 20:59

mit den beiden Raketen wird der Bau nach Ostern wieder fortgesetzt
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 30.jpg
Mitsubishi T-2 30.jpg (234.95 KiB) 1989 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 31.jpg
Mitsubishi T-2 31.jpg (232.72 KiB) 1989 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 32.jpg
Mitsubishi T-2 32.jpg (214.44 KiB) 1989 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Antworten