Mitsubishi T-2 [79]

Hier könnt ihr Bilder eurer Modelle Posten und beschreiben. Damit sollten normale Diskussionen nicht unerwartet lange Ladezeiten haben.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 915
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 13.03.2019, 17:40

Liebe GELI-Freunde,

frisch von der GoMo ein weiteres bisher unveröffentlichtes GELI-Modell.
Die beiden Zusatztank haben sich durch ihr intensives Rot vorgedrängt.

ACHTUNG - die Mittelteile 163 und 175 in der Breite ca. 4mm kürzen - ACHTUNG

Am besten auf jeder Seite 2mm wegschneiden sonst passen die angrenzenden Teile nicht.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 01.jpg
Mitsubishi T-2 01.jpg (210.45 KiB) 83 mal betrachtet
Mitsubishi T-2 02.jpg
Mitsubishi T-2 02.jpg (237.64 KiB) 83 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 915
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von Josef » 17.03.2019, 22:22

Außentank sind fertig.
Rumpfoberseite bei Teil 1 ist wie in der Bauanleitung angeführt kantig abzubiegen.
Werde entgegen der Bauanleitung die Fahrwerkklappen erst später ausschneiden, Einbau der Fahrwerkschächte sollte zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein.
Dateianhänge
Mitsubishi T-2 03.jpg
Mitsubishi T-2 03.jpg (219.85 KiB) 44 mal betrachtet
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Benutzeravatar
WS
aktiver User
Beiträge: 469
Registriert: 13.08.2011, 11:17
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Re: Mitsubishi T-2 [79]

Beitrag von WS » 19.03.2019, 11:33

Die Fahrwerkschächte kann man zwar später einbaun, aber es is ein ziemliches Gefudel. Leichter is es auf jeden Fall schon jetzt am Anfang.

walter
Antworten