Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Alles rund um GELI-Modelle und ähnliche Kartonmodelle http://www.sc2web.net/geli
.
>>>>>>>>>>>> zum neuen GELI Webshop http://www.geli-modellbau.com/ <<<<<<<<<<<<<<<<<

Moderator: Franz

Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Beitrag von GELI2011 » 03.07.2017, 10:38

"]Hallo;

heute geht es weiter mit den Turbinen.

Der Zeitaufwand heute war länger wie gedacht. Ich benötigte ca. 6h.(inklusive Kaffeepausen).

Bild
Zuerst noch für beide Turbinen je ein Rumpfteil.

Bild
Fertig.

Bild
.. ganz easy.

Doch nach kam es ...

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Beitrag von GELI2011 » 03.07.2017, 10:38

Dann kamen die Kleinteile.
...ganz easy.


Bild
Teile für die linke Turbine.


Bild
Teile für die linke Turbine.



So sehen sie als fast fertiger aus.
Bild


Bild




Jetzt noch einige Rumpf, Laschen und Spanten, dann sind die Turbinen fertig.


LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Beitrag von GELI2011 » 03.07.2017, 10:39

Und jetzt noch ein Bild.

Bild

Der Vogel wird immer g....r.

GELIAL :D

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Beitrag von GELI2011 » 03.07.2017, 10:40

Hallo;

heute werde ich die Turbinen beenden können.

Bild
Die restlichen Teile von einer Turbine. Innen und außen sind jeweils nur einige Teile.
Aber dafür 2x.



Bild
So schauen sie als fertiger aus.




Bild
.. und angeklebt.

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Beitrag von GELI2011 » 03.07.2017, 10:41

Die Shrink-Blackbird ist fertig.

Ok ohne Fahrwerk, aber wirklich ein g....s Flugzeug.

Bild


Fazit:
Der Bau war doch einfacher wie gedacht.
Beim Original würde ich für den Rumpf noch zusätzliche Spanten spendieren und sonst nichts.
Beim Bau des Originals könnten noch zwei weitere Hände hilfreich sein.
Besonders bei den Flügeln. :))
Meine hat dadurch noch einige Dellen abbekommen. Ärgerlich!
Ob ich sie wieder bauen werde? Ja sicher, aber dann mit Fahrwerk.

Und jetzt noch eins:

Danke Walter !

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
wolfgang
aktiver User
Beiträge: 386
Registriert: 13.08.2009, 12:25
Wohnort: 4710
Kontaktdaten:

Re: Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Beitrag von wolfgang » 03.07.2017, 13:42

servus wolfgang,

schaut gut aus, dein großer schwarzer vogel!

da bekommt man schon einen guster ...

lg,

woifi
Lieber GELIlastig als schwanzlastig!
• • •
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 889
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Re: Geli Classic Nr.76 Lockheed SR-71 "Blackbird"

Beitrag von Josef » 17.09.2017, 10:25

Servus Wolfgang,

deine verkleinerte Version der GELI Lockheed SR-71 Blackbird schaut sehr gut aus.
Mit welchem Druckverfahren hast du die matte Oberfläche zu gut hinbekommen?
Bei einem Maßstab von 1:66 dürfte sie aber inkl. Pitot head nur ca. 50 cm lang sein, dein Modell mit 63 cm entspricht einem Maßstab von 1:52.
Der Link zur Bogenvorstellung funktioniert leider nicht.
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Antworten