Saab J29 Red I oder "Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung

Alles rund um GELI-Modelle und ähnliche Kartonmodelle http://www.sc2web.net/geli
.
>>>>>>>>>>>> zum neuen GELI Webshop http://www.geli-modellbau.com/ <<<<<<<<<<<<<<<<<

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Saab J29 Red I oder "Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung

Beitrag von alf03 » 03.11.2012, 20:44

Hallo Freunde,
es ist jetzt gut zwei Jahre her, dass mein "Geli-Lehrling" Richard seine Gesellenprüfung abgelegt hat.
Nun strebt Richard die Meisterprüfung an.
Mit der Saab J29 "fligende Tonne" gibt es nochmal einen erwachsenengestützten Bau eines Gelimodells..den Vorbereitungskurs sozusagen 8)
Dateianhänge
PICT4394.JPG
......zusammengebaut
PICT4394.JPG (209.04 KiB) 4650 mal betrachtet
PICT4392.JPG
Rumpfteil 5 wird vorbereitet und......
PICT4392.JPG (198.58 KiB) 4650 mal betrachtet
PICT4390.JPG
Erst mal Spantenkarton vorbereiten.....
PICT4390.JPG (198.15 KiB) 4650 mal betrachtet
Zuletzt geändert von alf03 am 03.11.2012, 21:05, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Beitrag von alf03 » 03.11.2012, 20:50

Natürlich ist es beim Kartonmodellbauen wie beim Schifahren...
Man kommt etwas aus der Übung, aber man verlernt es nicht mehr
Dateianhänge
PICT4397.JPG
....so konnte Richard sich von der Mitte des Rumpfes bis zur Nase vorarbeiten.
PICT4397.JPG (236.61 KiB) 4649 mal betrachtet
PICT4396.JPG
Nach dem ersten Bauteil geht es schon wieder recht zügig dahin...
PICT4396.JPG (214.26 KiB) 4649 mal betrachtet
PICT4395.JPG
Teil 5 ist fertig...
PICT4395.JPG (213.09 KiB) 4649 mal betrachtet
Zuletzt geändert von alf03 am 03.11.2012, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Beitrag von alf03 » 03.11.2012, 20:54

Auch für den Weiterbau in Richtung Heck blieb noch Zeit
Dateianhänge
PICT4400.JPG
....hat Richard alles selbst gemacht
PICT4400.JPG (234.42 KiB) 4647 mal betrachtet
PICT4399.JPG
Bis auf ein paar vernachlässigbare Hilfestellungen von meiner Seite......
PICT4399.JPG (233.91 KiB) 4647 mal betrachtet
Zuletzt geändert von alf03 am 03.11.2012, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Beitrag von alf03 » 03.11.2012, 21:03

Richard wird, sobald es die Schule erlaubt an der Tonne weiterbauen.
Bis dahin kann er mit Stolz das bisher gebaute betrachten.

Ich hoffe, in Bälde weiterberichten zu können...
Liebe Grüße,
Heinz
Dateianhänge
PICT4401.JPG
PICT4401.JPG (223.46 KiB) 4646 mal betrachtet
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)
fred
aktiver User
Beiträge: 42
Registriert: 14.11.2011, 18:46

Beitrag von fred » 04.11.2012, 00:08

servus heinz

zu richard;gut gebaut aber jetzt kommt der ,berühmte, teil nr.8(wie acht geben)
zu dir, hast richard noch eine alt version,angedreht, und auf dem vorletzten bild siehst sehr gut die linien die fehlen.korektur kopien sind unterwegs.

herzliche grüsse von alfred
fred
aktiver User
Beiträge: 42
Registriert: 14.11.2011, 18:46

Beitrag von fred » 04.11.2012, 00:12

servus heinz

nocheinmal ich.kannst du mir die masstabswürfel bitte zukommen lassen .
den bayrischen aber ohne gelianer werbung bitte.

herzliche grüsse alfred
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Beitrag von alf03 » 04.11.2012, 09:11

Servus Fredl,
Ja.....natürlich kann ich dir die Maßsstabwürfel zukommen lassen, aber den "Bayrischen" kannst du "A" nur als bayrischen sehen, weil er halt blau/weiß ist. Die Wappen sind die Stadtwappen von Heidelberg und Graz.
"B":Diesen Würfel gibt es nur so, wie er ist.
Wenn dir das Gelianer-Logo zu sehr im Auge brennt, kannst aber gerne einen Würfel mit Linzer Wappen haben und die Farben kannst du dir auch aussuchen......


Ja, du hast recht, das ist die Vorgängerversion der Tonne und die habe ich noch in gedruckter Form daheim gehabt.
Richard wird samt seiner näheren Umgbung kaum ein Problem damit haben, wenn der Kranz zu groß ist und ein paar Linien fehlen. Bei meinem Erstbau der Tonne sind die fehlenden Linien ja auch keinem ein Dorn im Auge gewesen und der 800er-Kranz war noch nicht dran... :wink:
und Teil 8?
Jaaa...Acht geben muss man schon...aber das kriegt man hin. zum Kaschieren von kleinen Passungsproblemen ist ja die Abdeckung 8b da.
Auch bei Teil 7 muss man schon aufpassen. Am besten erst mal mit Kleberpunkten anheften......
Liebe Grüße,
Heinz
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)
fred
aktiver User
Beiträge: 42
Registriert: 14.11.2011, 18:46

Beitrag von fred » 04.11.2012, 19:17

servus heinz

nehme dein angebot dankend an. 1x grün 1x blau und 1x rot mit auf der einen seite das grazer wappen auf der gegenüber liegenden das paschinger und das oö ereichische und gegenüberliegend die österr. kokarde. bitte bitte

herzliche grüsse von alfred
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Beitrag von alf03 » 04.11.2012, 19:26

Servus Fredl,
so...wenn ich dich richtig vestanden habe zwei Würfel ohne irgendwelches Zusatzdekor in grün und in blau und ein Würfel in Rot/weiß

Wenn der Einser des Würfels oben liegt dann kommen auf 2 Graz, auf 5 Pasching und 3 und 4 wird von Oberösterreich und Kokarde geziert, der Sechser bleibt als Boden auch leer.
Stimmt das so?
Liebe Grüße,
Heinz
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Beitrag von alf03 » 03.01.2013, 21:05

Hallo Freunde,
wie gesagt, die Weihnachtsferien mussten kommen und auch das neue Jahr.
Aber gestern ging es mit dem Bau der Tonne weiter
Triebwerksauslass und Seitenruder sind angebaut.....
Bild

...und auch der Pilotensitz ist eingepasst.
Bild

Natürlich darf auch ein Pilot Marke Eigenbau nicht fehlen.

Ein Blitzlehrgang im Tiefziehen (das Herstellen einer Gußform blieb erspart, weil ich ja noch den Gipsabdruck hatte)
und auch eine Standesgemäße Cockpitverglasung war kein Thema mehr

Sieht einfach besser ohne die Klebenaht im Glas aus :ymhug:

Bild

Das Ergebniss des Nachmittages......
Bild

..schaut jetzt nicht wirklich berauschend in Bezug auf Baufortschritt aus, weil uns die Anpassung des Seitenruders ein bisschen geärgert hat. Meine Schuld, denn ich 3:-o habe vergessen, dass ich für diese Kniffelei ja eh bei meinem Erstbau extra einen Hilfsspant dazugebastelt hatte, der diese Aufgabe um einiges erleichtert

Hier ist der Spant, der ca 1cm vor der Anschlussstelle am Rumpf eingeklebt wird.
Bild

Dadurch wird die Übergangsstelle vorgeformt und die Anbindung an den Rumpf um einiges erleichtert

So blieb halt nach dreieinhalb Stunden nur mehr ein bisschen Zeit übrig, die zur Vorbereitung einiger Kleinteile genutzt wurde.

Die Räder sind eh eher eine zeitintensive Angelegenheit....

Bild
da ist es gut, wenn man rechtzeitig drauf schaut das man sie hat, wenn man sie braucht :D

Hoffentlich findet sich bald eine Gelegenheit zum Weiterbau....

Liebe Grüße,
Richard und Heinz
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)
Benutzeravatar
alf03
aktiver User
Beiträge: 1287
Registriert: 12.11.2009, 21:09
Wohnort: Graz

Beitrag von alf03 » 30.03.2013, 15:03

Hallo zusammen,
Gestern hatte ich wieder meinen Geli-Schüler Richard bei mir.
es galt, die Tonne endlich fertigzustellen.

gleich in der Früh geht es munter ans Werk
Bild

Anbau der Tragflächen...
Bild


..und des Höhenruders. Beim Höhenruder haben wir uns an die Empfehlung von Alfred Seifert gehalten....
Bild


... Eine Trennung in zwei Teile erleichtert den sonst eher kniffeligen Anbau.
Bild


Jetzt fehlen "nur" mehr das Fahrwerk und die Fitzellteile....nun, diese Arbeit wurde in Teamwork erledigt, um Zeit zu gewinnen
Bild

Nun, damit endet der Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung.
Bild

als nächstes wird Richard....

Bild

...ganz alleine ein Gelimodell bauen.....
Bild

...und ich sehe da keine Probleme :)
Bild

Richard hat mit seinen zehn Jahren eine sehr ruhige "Scherenhand" und auch sonst eine für dieses Alter sehr hohe handwerkliche Geschicklichkeit und Ausdauer gezeigt.
Es ist eine wahre Freude, mit ihm zu basteln. :happy31:
Als Meisterstück habe ich die Geli Jak11 auserkoren. Richard bekam sie zum Bauen mit nach Hause, also wird es vielleicht keinen Bauericht geben. Vielleicht lässt sich Richards Mama ja überreden, ein paar Bilder zu machen. Vorstellen möchte ich Richards Meisterstück aber auf alle Fälle.

Bis dahin Liebe Grüße und schöne Ostern,
Richard und Heinz
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)
Benutzeravatar
Josef
aktiver User
Beiträge: 889
Registriert: 19.04.2006, 06:24
Wohnort: Klagenfurt

Beitrag von Josef » 30.03.2013, 18:21

BRAVO Richard,

Du bist am besten Weg zu einem GELI-Meister, nur weiter so.
liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,
Seppi
Jerry.One
aktiver User
Beiträge: 11
Registriert: 21.01.2006, 04:19
Wohnort: Unterweitersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Jerry.One » 18.08.2013, 15:57

Schön, das es noch junge Menschen gibt die so schöne GELI Modelle bauen können. :-)
--In meinen Träumen fliegen sie--
Antworten